Hier steht der Alternativtext

Scopis® Adaptersystem

Navigation von aktiven und passiven konventionellen Instrumenten

Das Instrumenten-Aapter-System bindet aktive und passive konventionelle Instrumente der HNO-, MKG- und NEURO-Chirurgie in die Scopis® Navigation ein.

Instrument und Shaver mit Adapter und Tracker
Zange und Bohrer mit Adapter und Tracker
Kalibrierung mit dem Kalibrierkörper

Vorteile

  • Einsatzbereit in weniger als 30 Sekunden
  • Anwendungs- und Herstellerübergreifender Einsatz (HNO-, MKG- und NEURO-Chirurgie)
  • Adaptierbar an aktive und passive Instrumente (bis 10 mm Durchmesser)
  • Adaptierbar an Zangen (Blakesly)
  • Patentiertes Befestigungsverfahren erhöht die Präzision, Sicherheit und Schnelligkeit des Einsatzes

Innerhalb kürzester Zeit können Scopis Instrumentenklemmen auch intraoperativ an beliebigen Instrumenten befestigt werden. Dabei sorgt ein patentiertes Befestigungsverfahren für festen Halt und die notwendige Sicherheit. An den Instrumentenklemmen werden Lokalisatoren variabel angebracht und das Instrument in 10 Sekunden kalibriert.

Die Adapter sind sowohl für konventionelle chirurgische Instrumente, wie z.B. Sauger, geeignet, als auch für aktive Instrumente, wie z.B. Bohrer und Shaver.