Hier steht der Alternativtext

Erwartungen auf ERS 2016 übertroffen!

Sowohl Workshop als auch Messestand waren äußerst gut besucht während des 26. Kongress der Europäischen Rhinologie Gesellschaft.

P.J. Wormald klassifiziert Anatomie mit Scopis Building Blocks®

Zu jeder Zeit gut besuchter Messestand

Stockholm-Sweden - Der 26. Kongress der Rhinologie Gesellschaft fand vom 3. bis 7. Juli in Stockholm, Schweden statt.

Über 120 Teilnehmer nahmen am Sonntag, dem 03. Juli, an P.J. Wormolds Master Class Course teil. Der Master Class Course gab den Teilnehmern die Gelegenheit die neue IFAC Klassifikation kennen zu lernen (International Frontal Sinus Anatomy Classification). P.J. Wormold führte die Scopis eigene Software Building Blocks® vor, welche die neue IFAC Klassifikation bereits beinhaltet.

Die Teilnehmer luden eine Demoversion der Software herunter und installierten diese auf ihren eigenen PCs bzw. Macbooks, um der Vorführung von P.J. Wormold aktiv zu folgen. Vorteil für Ärzte ist das bessere Verständnis der frontalen Sinuszellen sowie der Patientenanatomie. Dies wird grundlegend unterstützt durch die Anwendung der Building Blocks® Software, was die Veranstaltung interaktiv gestaltete und den Lernerfolg der Ärzte steigerte.

Building Blocks® war ebenfalls Bestandteil weiterer Veranstaltungen während des ERS Kongress und rief großes Interesse am Stand hervor.

Teilnehmer am Master Class Course sowie an den weiteren Veranstaltungen, deren Bestandteil Scopis Navigation und Software war, gaben excellentes Feedback bezüglich der Technologie und deren Einfluss auf Ihre Arbeit. Navigation und präoperative Planung sind Grundlage für eine sichere und erfolgreich Operation.

 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte:

www.planning.scopis.com

www.scopis.com